renephoenix.de

Minijobs und befristete Arbeitsverträge

Heiner Geißler in der TAZ (vgl. yubb):

Wenn junge Leute ein Berufsleben vor sich sehen, das nur aus Minijobs und befristeten Arbeitsverträgen besteht, dann verliert ein 26-Jähriger zwar nicht die Lust am Sex, aber die Lust auf Kinder.

Bisherige Kommentare (1)

Kommentar von Marika

Da gehe ich vollkommen d'accord mit dem Herrn Geißler. Ehe man Kinder in die Welt setzt kommt das Überlegen, ob ich den Kindern auch ein angemessenes Leben bieten kann. Und mit 1euro-Jobs ist das nicht möglich. Da überlegt man es sich dreimal ob man Kinder bekommen möchte oder nicht.

Armes Deutschland...

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!