renephoenix.de

OperaTor = Opera + TOR + Privoxy

Eine wirklich nützliches Paket ist OperaTor: eine aktuelle Version von Opera (z.Z. 9.1), die mit Privoxy (Webproxy und Werbefilter) sowie TOR als Anonymisierungsdienst ausgestattet ist. Das Paket muß man lediglich herunterladen und entpacken, eine Installation ist nicht notwendig (ideal für USB-Sticks).

In der Anwendung ist das Programm allerdings ziemlich langsam. Die Geschwindigkeit von Opera sticht nicht mehr durch. Aber man kann die Anwendung ja auf die Dinge beschränken, die man anonymisieren möchte. In ersten Tests bekam ich eine IP von Luxemburg. Zum anonymen Einsatz sollte Java, Javascript sowie die PlugIns ausgeschalten werden.

Herunterladen von OperaTor 3.3 (Danke, Nini)

Bisherige Kommentare (1)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!