renephoenix.de

Die Agathe-Bauer-Songs

Da hatte ein Radiosender mal eine nette Idee gehabt: ein Zuhörer wünschte sich den »Agathe-Bauer-Song«, während dieser »The Power« von Snap! gemeint hatte. (»I got the Power«): eine kleine Sammlung von hauptsächlich englischsprachigen Titeln, bei denen man zwischen den Zeilen durchaus auch etwas deutsches verstehen kann. Meine Favoriten:

Leider scheint es bei Radiosendern keine Tugend zu sein, daß man aufhören soll, wenn es gerade am besten ist... — zumindest sind die Beispiele neueren Datums teilweise sehr weit hergeholt. (vgl. klog)

Bisherige Kommentare (9)

Kommentar von René

Hilfe ... das kommt ja überhaupt nicht mehr authentisch rüber. Der lacht ja schon, bevor die Pointe kommt (zumindest bei Enigma).

Zudem ist es — im Gegensatz zu Snap! auch unwahrscheinlich, daß sich jemand den von Dieter Bohlen produzierten Titel genauso so wünscht — der Text taucht ja irgendwo in der zweiten Strophen auf.

Kommentar von René

Dein Verhörer scheint wohl in diesen unzähligen Listen noch nicht enthalen zu sein.

Aus der Reihe der unzähligen zweit- und drittklassigen Agathe Bauers noch mal ein sehr netter: Beach Boys / Surfin USA — »Wo unsere Fahrräder stehen«

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!