renephoenix.de

92% dafür oder 92% dagegen?

Man sollte dem Deutschen Kinderbundhilfe eigentlich danken. Dafür danken, daß sie den Auftakt für eine wirklich interessante Studie gesetzt haben. Nein, nicht daß 92 Prozent der Deutschen für Kinderporno-Sperre sind. Sondern, daß man von solchen Studien absolut nichts halten darf, da allein die Fragestellung den Befragten zu einer Bestimmten Aussage lenken soll.

Wenn man sich die Fragestellung dazu durchliest, kann man sich das Ergebnis auch denken:

»Die Bundesregierung plant ein Gesetz zur Sperrung von kinderpornographischen Seiten im Internet. Kritiker befürchten eine Zensur und bezweifeln die Wirksamkeit solcher Sperren. Befürworter betonen dagegen, dass solche Sperren eine sinnvolle und wirksame Maßnahme im Kampf gegen die Verbreitung solcher Bilder sind. Wie sehen Sie das: Sind Sie für ein Gesetz zur Sperrung kinderpornographischer Seiten im Internet oder dagegen?«

(Anmerkung: Logiker würden vermutlich ohnehin mit Ja antworten — außer sie sind unentschlossen)

Den perfekten Schachzug hat der Verein Missbrauchsopfer gegen Internetsperren (MOGIS) durchgeführt — und diese Umfrage beim gleichen Meinungsforschungsinstitut wiederholt. Natürlich mit einer anderen Formulierung. Und siehe da: plötzlich stehen 92% auf der anderen Seite.

(Mehr dazu bei Zeit und heise)

Interessant am Rande: eine Meinungsumfrage mit 1000 Telefonbefragungen kostet 1100 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Und der Chef des Meinungsinstituts versucht sich für diese unterschiedlichen Ergebnisse zu rechtfertigen. Nunja, was bleibt ihm denn auch anderes übrig, als das Ergebnis nun schön zu reden?

Gut, das Fazit dieser Geschichte ist schon längst bekannt: Traue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast — aber diese These hat nun einen schönen Anwendungsfall bekommen.

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!