renephoenix.de

Rauchverbot in Bayern

Eine Partei hat in einem Land die absolute Mehrheit und beschließt ein kontroverses Gesetz. In der nächsten Wahl verliert sie sowohl deutlich an Stimmen als auch die absolute Mehrheit — und schließt Rückschlüsse auf das einst umstrittene Gesetz. Anschließend beschließen sie mit dem neuen Bündnispartner Lockerungen, woraufhin die Opposition einen Bürgerentscheid initiiert, der die ursprüngliche Härte wieder fordert. Der Bürgerentscheid geht gut aus. Nun kann sich diese Partei natürlich freuen, daß ein von ihr beschlossenes Gesetz so viel Rückhalt in der Bevölkerung genießt. Sie kann sich aber vielleicht auch Gedanken machen, daß die Wahlniederlage nun definitiv andere Ursachen hat!

In jedem Fall haben die Bayern nun das strengste Nichtraucherschutzgesetz. Herzlichen Glückwunsch.

(Ob es nun in gänzlicher Härte so gut ist und ob der Funke auch ins restliche / nach Deutschland überspringt, bleibt abzuwarten.)

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!