renephoenix.de

Kommentar von Nini

Das Urheberercht hat doch eigentlich gar nichts damit zu tun, oder?
Okay, es schützt die wirtschaftlichen Interessen des Urhebers am Werk (aber eigentlich ist das gar nicht der Sender.. ;-) ), doch das heißt doch nur, dass ich das Werk nicht als meins ausgeben und auch noch Geld dafür verlangen kann. Aber man kann damit doch nicht die Leute verpflichten, es sich  überhaupt anzusehen, schon gar nicht ganz (wäre ja auch schlimm, wenn ich jedes langweilige Buch inklusive der Werbeseiten hinten ganz lesen müsste, um noch ein Beispiel zu nennen *g*)
So ein Unsinn... will sagen, ganz deiner Meinung ;-)