renephoenix.de

Graphische Gästebücher

Ich bin mal zufällig auf ein GraphicGuestbook gestoßen. Das besondere hierbei: man schreibt nicht mehr ein paar nette Zeilen, sondern man malt die Botschaft. Dafür steht ein JavaApplet zur Verfügung, was einen simplen Paint-Emulator anbietet ... und ich habe eben meinen grünen Pfeil gemalt:

include{standard}(10022).

Einen Mangel hat dieses Gästebuch: normalerweise findet man bei herkömmlichen Gästebüchern nicht mehr als 50 Einträge je Seite. Im beigefügten Beispiel-Gästebuch (unten auf »Beispiel-Gästebuch«) befinden sich über 900 Bildnachrichten. Natürlich sind diese nicht allzu groß (im Schnitt 200 Byte, PNG macht`s möglich) — aber 900 Bildnachrichten erfordern auch 900 HTTP-Requests, und die benötigen selbst bei DSL 50 Sekunden.

Bisherige Kommentare (3)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!