renephoenix.de

Kommentar von Matthias

Wie kommen die eigentlich zu der Annahme, dass man deren AGBen akzeptiert, wenn man nur auf die verlinkt, die Seite selbst aber überhaupt nicht nutzt?
Das ganze klingt für mich so, als hätte die AGBen jemand verfasst, der die Internetkenntnisse eines terroristischen Rollstuhlfahrers besitzt...