renephoenix.de

Kommentar von Uli Ehlert

Die Geräte zur »Blickbewegungsregistrierung« (manchmal sind verdenglishte Wörter doch die griffigeren) kommen dann als Eingabegeräte zum Einsatz, wenn Personen aufgrund von Krankheiten oder Behinderungen, etwa durch Lähmungen, keine anderen Eingabemöglichkeiten mehr nutzen können. Für diesen Personenkreis (z.B. Menschen, die an ALS erkrankt sind wie Prof. Steven Hawking) ist die Steuerung des PCs mit den Augen ein echt schneller und intuitiver Zugang — in Relation zu anderen Alternativen gesehen.
Alle gezeigten Geräte sind keine Prototypen, sondern werden seit geraumer Zeit erfolgreich vertrieben.