renephoenix.de

Kommentar von Ni.ni

Wie bitte, MANNHEIM?

Ab 12 Uhr bin ich eigentlich immer gelaufen, weil der nächste BUS (Bahnen fahren da nur noch in Ausnahmefällen auf Schienen) frühestens in einer halben Stunde kommt. Liegt natürlich auch an der Linie... Aber trotzdem ist der nächtliche ÖPNV in Mannheim überhaupt nicht mit Dresden zu vergleichen. Nada.

Aber davon mal abgesehen: Es ist doch unglaublich, dass in einem so großen Land nur so wenige Städte nachts durchgehenden ÖPNV haben. Wenn man sich dann noch das Chaos bei der DB anschaut ist es kein Wunder, wenn die Leute nicht auf BUs und Bahn umsteigen!