renephoenix.de

Computer bald GEZ-pflichtig

Also wenn euch heute jemand fragt, ob ihr einen PC so Hause habt, so übt schon einmal kräftig mit dem `Nein´ sagen, denn ab 2007 wird man es wohl zwangsläufig müssen. Bisher sind nur PCs gebührenpflichtig, die eine TV-/Radiokarte besitzen, dann sollen alle PCs werden. Derzeit betragen die Gebühren für's Fernsehen 16,15 Euro im Monat, auch dies soll um 86 cent angehoben werden. So langsam sollte man sich Gedanken machen, für was die öffentlichen Sender da sind. Ich dachte, es wäre die informationelle Grundversorgung — und die kostet mehr als das Abo einer regionalen Tageszeitschrift?

Zur Feier des Tages einmal ein paar Links zum Thema:

Bisherige Kommentare (1)

Kommentar von Birger aka ElCocoLoco

So langsam wird es zur Gewohnheit dass alles erhöht und besteuert wird.

Auto, Bahn, diverse Gebühren, bald auch Tetra Packs (?). Was kommt dann? Toilettenpapier? O_o

Nur sehe ich es nicht ein für einen PC GEZ zu zahlen. Langt die Ausbeutung für Autoradio und TV Gerät nicht aus?

Zudem frage ich mich wohin die Gelder fließen. In die Programmstruktur sicher nicht.

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!