renephoenix.de

Homepage von René Pönitz

Jahresrückblick 2005

Zum Ende des Jahres gibt es wieder einen kleinen Rückblick des Jahres:

  • Im Januar gab es zwei umfangreichere Artikel auf dieser Seite: Das Peter-Prinzip und Zweitwohnsitzsteuer
  • Im Februar hatte ich einen Providerwechsel gehabt, der Umzug verlief ohne Probleme.
  • Im April startete ich den Versuch, meiner Seite ein neues Layout zu verpassen. Das Ergebnis war lediglich ein Experimentierlayout.
  • Im Mai übernahm ich die Seite Leben in Dresden — und machte eine Rundumerneuerung.
  • In Juni fand der erste Wikipedia-Tag statt. Ich hielt einen Vortrag über das Thema Vandalismus in Wikipedia. Ende Juni war ich in der Zeitung Wochenkurier zu sehen!
  • Im August gab es den 1000. Beitrag.
  • Im September trat ich ein Auslandssemester in Wolverhampton an.
  • Im November eröffnete ich eine Informationsplattform zum Thema Zweitwohnsitzsteuer

Also dann einen guten Rutsch an die Leser an die jenigen, die sich hier öfters an Diskussionen beteiligen.
Also, auf ein erfolgreiches 2006!

Abgebloggt...

Der Namensstreit um die Band Karat

Vor ca. 1 Jahr wurde um den Sänger Herbert Dreilich von Karat getrauert. Nun kommt an die Öffentlichkeit, daß der Sänger den Namen Karat heimlich als Marke eingetragen hat und die Witwe verbietet nun die Benutzung des Bandnamens. Anzumerken sei, daß Herbert Dreilich kein Gründungsmitglied der Band war.

Die Band trat daher am 29.12. vorerst das letzte Mal unter dem Namen »Karat« auf und wird am 01.01.2006 in »K...« umgenannt — so lange bis die Richter sich zu diesem Markenstreit geäußert haben. Ich hoffe an dieser Stelle, daß in diesem Falle die Vernunft siegt — und insbesondere die erste Verwendung der Namens Berücksichtigung findet. Andernsfalls dürfte es ein neuer Volkssport werden, Bandnamen als Marke zu registrieren, um dann Lizenzgebühren zu verlangen.