renephoenix.de

Wahl der Rechtsaußen-Stadträte in Berlin

Das Wahlergebnis in Berlin führte nun dazu, dass in sieben Bezirken Rechtsaußen Stadtratsposten zustehen. Die entsprechende Fraktion hat in der Bezirksveordnetenversammlung (BVV) ein Vorschlagrecht, die gesamte BVV wählt dann in geheimer Wahl für oder gegen den Kandidaten.

Für die gewählten Mitglieder der demokratischen Parteien ist es nun schwierig damit umzugehen: ermöglichen oder nicht ermöglichen?

Nutzung des Artikels »Wahl der Rechtsaußen-Stadträte in Berlin« in Beiträgen

Der Artikel »Wahl der Rechtsaußen-Stadträte in Berlin« wird in keinem Objekt eingebunden.