renephoenix.de

Der Streisand bei der Bahn

Für einen Streisandeffekt erster Güte hat die Deutsche Bahn gesorgt. Nachdem sie einst in die Schlagzeilen durch Mitarbeiterüberwachung gekommen ist, ist ein Datenschutzbericht an die Öffentlichkeit gelangt und wurde letztendlich bei Netzpolitik publiziert. Dumm nur, daß es da kaum einen interessierte...

Also schickt man eine Abmahnung hinterher, mit der man erst richtig für Popularität sorgte. Zum PDF-Dokument.

Bisherige Kommentare (0)

Es wurde noch kein Kommentar geschrieben!

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!