renephoenix.de

Gewandhausareal - das Feßenmayr-Denkmal

Kaum kehre ich der Landeshauptstadt den Rücken, ist der nächste Skandal auf dem Tisch: das Feßenmayr-Denkmal ... auch bekannt unter dem Bauprojekt für den Platz des ehemaligen Gewandhaus (1791). Denn an einer zur Zeit noch unbebauten Stelle wünscht sich der Dresdens Baubügermeister einen Neubau — und rief einen Wettbewerb aus.

Nutzung des Artikels »Gewandhausareal - das Feßenmayr-Denkmal« in Beiträgen

Der Artikel »Gewandhausareal - das Feßenmayr-Denkmal« wird in keinem Objekt eingebunden.