renephoenix.de

Öffentliche Klausursitzung

Die Saarbrücker Zeitung schreibt, die dortige Piratenfraktion habe eine achtstündige, öffentliche Klausursitzung abgehalten.

Zugegeben: ich habe den Fehler auch schon gemacht. Ich habe zu einem anderen Fraktionär gesagt: »Wir bräuchten so langsam mal eine Klausur!« — »Wie, du willst die Öffentlichkeit ausschließen?«

In der Tat steht der Begriff »Klausur« für Verschluß / Verschließen. In dem Sinne also unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Eine »öffentliche Klausur« ist demnach ein Contradictio in adiecto, also so etwas wie ein rundes Quadrat.

Nutzung des Artikels »Öffentliche Klausursitzung« in Beiträgen

Der Artikel »Öffentliche Klausursitzung« wird in keinem Objekt eingebunden.