renephoenix.de

Kommentar von Steffen Bauer

Stellenwertsysteme haben die kleinsten Potenzen immer rechts stehen. Im Dezimalsystem sind das von rechts nach links

10^0 = 1
10^1 = 10
10^2 = 100
10^3 = 1.000

also die 1er, 10er, 100er und 1.000er....

Im Binärsystem von rechts nach links

2^0 = 1
2^1 = 2
2^2 = 4
2^3 = 8

also die 1er, 2er, 4er und 8er ...

die Zahl 10 im Binärsystem entspricht der 2 im dezimalen, weil 1*2^1 + 0*2^0 = 1*2 + 0*1 = 2