renephoenix.de

Es gibt 10 Arten

Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.

Die passende Konterung zur Feier von »100 000 Jahre Informatik« in Darmstadt. Und das Schöne: die Homepage des Fachbereiches ist nicht verfürbar.

Bisherige Kommentare (10)

Kommentar von gast2

»Seit wann werden Binärzahlen eigentlich von rechts nach links gelesen...?«

seit wann werden sie von links nach rechts gelesen? binärzahlen werden wie normale zahlen auch von rechts nach links gelesen, sprich mit der kleinsten ziffer rechts anfangend

Kommentar von Steffen Bauer

Stellenwertsysteme haben die kleinsten Potenzen immer rechts stehen. Im Dezimalsystem sind das von rechts nach links

10^0 = 1
10^1 = 10
10^2 = 100
10^3 = 1.000

also die 1er, 10er, 100er und 1.000er....

Im Binärsystem von rechts nach links

2^0 = 1
2^1 = 2
2^2 = 4
2^3 = 8

also die 1er, 2er, 4er und 8er ...

die Zahl 10 im Binärsystem entspricht der 2 im dezimalen, weil 1*2^1 + 0*2^0 = 1*2 + 0*1 = 2

Kommentar von Rofler

was ihr da zählt ist dual und nicht binär.
Binär hat 2 zustände nämlich 1 und 0
Diese 10 ist nicht als 10 zu sehen und auch nicht als duale 2.
Es gibt genau 10 Menschen...
1 Zustand ja
0 Zustand nein

Somit gibt es trotz der dargestellten 10 keinen bezug auf ZEHN Personen sondern lediglich auf 2 nämlich die die es können und die die es nicht können (2 Zustände / logisch 1 und logisch 0)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!