renephoenix.de

Mehdorn tritt zurück

Die Schlagzeile des Tages: Bahn-Chef Mehdorn tritt zurück. Keine Weiteren Worte.

Update: Hier gibt es den offiziellen Wortlaut seines Rücktritts — wobei dieser noch nicht so definitiv klingt:

Ich habe dem Aufsichtsratsvorsitzenden daher die Auflösung meines Vertrages angeboten.

Und während diese Meldung durch alle Medien geistert, finde ich auf der Homepage der Bahn noch kein einziges Wörtchen dazu.

Bisherige Kommentare (4)

Kommentar von René

Die spannende Frage wird aber weiterhin sein, ob sich wirklich etwas an der Bahn ändert. Oder ob wieder so eine Pfeife den Posten einnimmt.

(Wobei ich letztens auch eine Meinung von einem Lokführer hörte, der der Ansicht war, daß unter Mehdorn sich zumindest die Arbeitsbedingungen verbesserten. Mehdorns Vorgängern war dies egal)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!