renephoenix.de

Höflichkeit ist zwischen Deutschen und Amerikanern

Aus einem Forum zitiert (Quelle leider verschwunden):

Wenn man einen Deutschen fragt, ob einem die neue Hose gefällt, wird er oft genug einfach »Nicht wirklich« sagen, vielleicht verziert mit einem »ehrlich gesagt«. Das ist in den USA äußerst unhöflich — dort würde man etwas wie »I think the blue ones go better with that blouse« sagen. Um den Unterschied deutlicher zu machen, in Japan würde man (übertrieben dargestellt) sagen: »Ist das Wetter nicht schön heute?« Die USA haben eine Verschlüsselungsebene (»Höflichkeit I«), die den Deutschen fehlt. Die Japaner haben darüber eine weitere Verschlüsselungsebene (»Höflichkeit II«), die den Amerikanern fehlt. Es gibt Sondersituationen ohne Ende — junge Männer überall sagen sich fröhlich ins Gesicht, dass sie heute total scheiße aussehen, yo eh Alter — aber die Grundregel lautet: Deutsche verhalten sich zu Amerikanern wie Amerikaner zu Japanern.

Das ist das Problem im normalen sozialen Umgang: Deutsche kennen den US-Code nicht, und die meisten Amerikaner wissen nicht, dass die Deutschen so etwas gar nicht haben. Deswegen gelten Deutschen in den USA erstmal [..] als unglaublich unhöflich. Da man einem Gast nicht sagt, wie unhöflich er ist — das wäre ja unhöflich — wissen die meisten Deutschen gar nicht, wie sehr sie sich nach den US-Regeln daneben benehmen. Umgekehrt muss man mit Amerikanern in Deutschland erst Rollenspiele machen, bis sie sich wirklich trauen, einfach »nein« zu sagen — ungefiltert die Meinung zu sagen ist ihnen ein Gräul.

Dabei ist eigentlich nur die Frage, ob der Höflichkeitlevel 0 wirklich so unhöflich ist — oder ob er gerade höflich ist, weil er der einzige ehrliche ist! (vgl. Basic Thinking)

Bisherige Kommentare (3)

Kommentar von Nini

Ehrlichkeit kann sehr wohl unhöflich sein, nämlich wenn sie verletzend wirkt. Bei der beschriebenen Hose kann das schnell passieren.

Ich möchte noch anmerken, dass in meiner Vorlesung »Regional Studies« sowohl der Amerikaner, als auch der Brite, die bei uns vorgetragen haben, den Umgangston hier als eher unhöflich erlebt haben (z.B. in der Bahn, wenn man ohne Entschuldigung angerempelt wird) und das wohl auch beeindruckend geung fanden, um darüber zu erzählen.
Natürlich ist diese Höflichkeit oberflächlich, aber jeder fühlt sich dabei besser, also warum nicht? Niemand möchte gesagt bekommen, dass man heute aber besonders schlecht aussieht.. ;-)

Und dann ist generell die deutsche Direktheit besonders für die Südeuropäer ein Problem ;-) Ich könnte da Begebenheiten erzählen..

Kommentar von Matthias

So hat halt jeder seine Besonderheiten. In anderen Kulturen ist es unhöflich, nach dem Essen NICHT aufzustossen, weil das dann bedeutet, dass das Essen nicht geschmeckt hat. Wenn man hier nach einem Essen aufstösst hat man gleich ein paar Erzfeinde mehr.
Das mit der Hose finde ich übrigens ziemlich lächerlich. Warum ist es unhöflich, wenn mir eine Hose nicht gefällt und ich dies — wenn ich gefragt werde — auch sage? Geschmackssache ist zum Glück immer noch relativ.

Für mich wieder ein Beispiel für »Die spinnen die Amis« :-D
Vermutlich lassen die Amis sich auch gegenseitig mit dreckigen Klamotten / Zahnpasta um den Mund / Ketchupflecken auf dem T-Shirt rumlaufen, weil es unhöflich wäre, denjenigen darauf hinzuweisen. Oder heisst es dann »A clean t-shirt would go better with your haircolor«?

Wenn ich jemanden anremple entschuldige ich mich natürlich, das steht ausser Frage.

Kommentar von Pablo

Ich habe mit ein paar Ausländern über den Text geredet, weil ich ihn sehr interessant fand.
Alle meinten, sie hätten sich nach teilweise 30 Jahren in Deutschland leben noch immer nicht daran gewöhnt, alles so direkt (und unfreundlich) gesagt zu bekommen.

Entschuldigen tue ich mich natürlich auch. Aber sonst, entspreche ich voll und ganz dem Text ;-) Aber manche Leute wollen nicht, dass man sich entschuldigt. Ich habe ausversehen einen von drei Assis angerempelt. Ich habe mich höflich entschuldigt. Dann bekomme ich nachgerufen, dass ich mich verpissen soll oder ich sonst verprügelt werde. Na ja, jedem das seine :-)

Kommentar verfassen

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Der Text kann mit Textile formatiert werden, z.B. *fett* _kursiv_ "link":url. Wie das geht?
Wieviel ist 40 plus 2?

Bisherige Trackbacks (0)

Es wurde noch kein Trackback empfangen!